Android @GoogleAndroid AppsiOS @AppleiOS AppsWas gibt's Neues

Apple & Google entwickelt mit COVID-19 die Kontaktverfolgungstechnologie

IOS- und Android-Anwendungen zum Verfolgen von Kontakten Apple und Google unter Verwendung einer gemeinsamen API

Dies ist eine der wenigen Situationen, in denen zwei große und konkurrierende Unternehmen zusammenarbeiten, um eine Technologie mithilfe von a zu implementieren API (Anwendung: ProProgrammierschnittstelle) gemeinsam.
Über diese API verwenden Smartphones die Bluetooth-Technologie, um Kontakte mit COVID-19 zu verfolgen. Mit Zustimmung des Benutzers sendet das Smartphone medizinische Informationen an eine Cloud, einschließlich des Coronavirus-Testergebnisses.
Es geht nicht um Anwendungen zur Alarmierung von Personen in der Nähe einer positiv getesteten Person, sondern um ein System, mit dem wir herausfinden können, ob wir in Kontakt oder in der Nähe einer positiven Person waren.

Diese Idee der Kontakterkennung Apple si Google, erschien Mitte März, als ein Team von Ingenieuren aus Apple Sie hatten mehrere Ideen, um die Verbreitung von COVID-19 zu verringern.
Die Geschwindigkeit, mit der die Idee Gestalt annahm und einen fortgeschrittenen Entwicklungsstand erreichte, ist erstaunlich. In nur wenigen Wochen haben mehrere Teams aus AppleDie Abteilung für das Gesundheitswesen, die sich mit Ortungsdiensten, Kryptografieexperten und Software-Ingenieuren befasst, brachte das ursprünglich als "Bubble" bezeichnete Projekt in ein sehr fortgeschrittenes Stadium.

Ende März schloss er sich diesem Projekt an Google, die separat etwas Ähnliches entwickelt, Codename "Apollo". Das Treffen zwischen Google-CEO Sundar Pichai und Tim Cook, CEO Apple, initialisierte die Zusammenarbeit für die Entwicklung einer gemeinsamen API, die ab dem 1. Mai 2020 sowohl auf iOS 14 als auch auf iOS XNUMX integriert wird androide 11.
Diese Technologie wird allen staatlichen Institutionen auf der ganzen Welt zugute kommen, die ein System zur Verfolgung von Personen mit COVID-19 in ihre Anwendungen integrieren und sogar Personen in der Nähe alarmieren möchten.

Es ist zu beachten, dass alle diese Daten dezentralisiert und verschlüsselt bleiben. Ihre Weitergabe an andere Geräte erfolgt nur mit Zustimmung des Benutzers.

Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben-Taste
Schließen