Startseite / Apfel / Wie es funktioniert und wie ich Gesichts-ID auf iPhone 8 / iOS 11 setze

Wie es funktioniert und wie ich Gesichts-ID auf iPhone 8 / iOS 11 setze

Es wurde nicht offiziell freigegeben, aber viele Informationen über die iOS 11 Features auf iPhone 8 / iPhone X erschienen.

Ein Feature, das mit dem Start des neuen iPhone-Gerät eingeführt wird, ist Gesicht ID. Diese Funktion erlaubt es sichere iPhone-Geräte von Gesichtsdruck. Insbesondere die Gesichts-ID scannt das Gesicht der autorisierten Person, und die Freischaltung erfolgt auf einen Blick. Wir schauen das iPhone wieder an Gesichtserkennungssensor wird dein Gerät entsperren. Alternativ bleibt das Freischaltkennwort des Gerätes bestehen. Face ID & Passcode scheint die neue iOS Security Option genannt zu werden.

Pe Twitter ein Bild ist schon erschienen, das sieht aus wie diese neue Option in iOS 11 wird wie die endgültige Version aussehen. Natürlich wird dieser Bildschirm von einem Benutzer erstellt, der auf den Daten basiert, die aus dem neuen iOS 11 extrahiert wurden und im Detail die Face ID Features zeigen.

Konfigurieren von Face ID auf dem iPhone

Zunächst einmal, genau wie die Touch ID, erhalten Sie einen Passcode (ein Passwort), das in Situationen verwendet wird, in denen Gesichtserkennung nicht verfügbar ist.
Nach dem Einstellen iPhone entsperren Passwörter, gehen Sie zum Gesichtserkennungsprozess, durch den die Gesichtsmerkmale im iPhone aufgezeichnet werden. Tinem iPhone mit der Vorderseite eine Distanz von 30-50 cm vorne, mit der Face ID Einstellung offen. "Halten Sie Ihr iPhone 10 zu 20 Zoll von Ihrem Gesicht".

Wir drehen den Kopf etwas nach links und rechts, nach oben und unten, um ein 3D-Bild des Gesichts zu erfassen. Oder eine kreisförmige Bewegung des Kopfes. Dieser Vorgang wird zweimal durchgeführt, für eine gute Genauigkeit. Im Bild unten sehen Sie genau, wie man den Kopf zum Einstellen bewegt Machen Sie ID auf dem iPhone.

Am Ende des Prozesses wird das iPhone gesperrt und ein Test wird gemacht, um zu bestätigen, dass die Gesichtsbild-Registrierung erfolgreich durchgeführt wurde.

Eine weitere Neuheit ist, dass einmal der Gesichts-Sensor erkennt, dass man sich das iPhone ansieht, bleibt das Display-Licht offen und Benachrichtigungen werden nicht mehr klingen, auch wenn das iPhone nicht im stillen Modus ist.

Bei der Betrachtung des Bildschirms wird aufmerksam gemacht. Wenn die Aufmerksamkeit erkannt wird, dauert das iPhone nicht.

Da dieses Feature von iOS 11 einen dedizierten Sensor auf der Vorderseite des iPhone benötigt, ist Face ID nur auf den neuen iPhone Modellen verfügbar. Wahrscheinlich wird das 7S-iPhone diese Funktion erhalten, auch wenn es nicht mit dem OLED-Edge-Edge-Display versehen ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Mobile Apps, Tutorials und Neuigkeiten:
Hintergrund für mobile gif, Hintergrund für mobile gif,
ArabicBulgarianChinesisch (vereinfacht)Chinesische Tradition)kroatischTschechischDänischDutchEnglischestnischFinnishFranzösischDeutschgriechischhebräischHindiungarischIndonesianirischItalianJapanischKoreanlettischlitauischNorwegianPolnischPortugiesischrumänischRussischserbischSlovakSlowenischSpanischSwedishThaiTürkischUkrainischVietnamesisch