Mobile AppsWas gibt's Neues

Instagram führt "Vorgeschlagene Beiträge" für alle Benutzer ein

Instagram-Nutzer erhalten Beiträge ohne Feed (folgen)

Im Laufe der Zeit hat Instagram wichtige Änderungen an der Anwendung vorgenommen, aber eine der größten wurde in diesen Tagen vorgenommen.

Alle Instagram-Nutzer erhalten im Haupt-Feed (Hauptbildschirm) "Vorgeschlagene Beiträge". Instagram-Beiträge kommen aus Quellen, die nicht von Benutzern verfolgt werden. Es erscheint unmittelbar nach der Meldung "Sie sind alle gefangen". Ein Zeichen, dass Sie alles gesehen haben, was sie gepostet haben in den letzten 24 Stunden die, denen du folgst.

Ja, der Nachteil ist, dass Sie keine älteren Beiträge mehr erhalten. Wenn Sie nicht auf der Bühne waren, um Instagram zu öffnen, um zu sehen, was Ihre Freunde und Follower gesagt haben, werden Sie nur mit den Inhalten der letzten 24 Stunden zufrieden sein, gefolgt von "Vorgeschlagenen Posts", die dies wahrscheinlich tun werden es wird dich nicht zu sehr interessieren.

Theoretisch basieren "Vorgeschlagene Beiträge" auf dem Inhalt derjenigen, denen Sie folgen, aber sie stammen von anderen Instagram-Konten. Keine Beiträge in den "Vorgeschlagenen Beiträgen" stammen von denen, denen Sie folgen.

Sie können die älteren Beiträge derjenigen, denen Sie folgen, nur sehen, wenn Sie sich bei jedem Konto anmelden.

Wir wissen nicht, ob diese "vorgeschlagenen Beiträge" eine gute Idee waren, aber eines ist sicher. Im Haupt-Feed auf Instagram werden wir immer neue Inhalte haben, die wir in der Vergangenheit nicht gesehen haben.

Dies ist die größte Änderung, die Instagram bisher vorgenommen hat. Natürlich wird es von vielen Menschen nicht mit guten Augen gesehen, aber Instagram ist daran interessiert, die Nutzer so lange wie möglich in der Anwendung zu halten und so viele Anzeigen wie möglich zu schalten. Gleichzeitig können sie auf diese Weise eine genauere Analyse des Interessenbereichs der Benutzer vornehmen.

Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben-Taste
Schließen